Die Firma Laskaris AVE ist ein reiner Subunternehmer und begann 1984 ihre Tätigkeiten im Bereich der elektrostatischen Pulverbeschichtung. 1994 zog sie in die neuen firmeneigenen Anlagen in Mandra, Bezirk Attika, um. 


1995 dehnte sie sich auch auf andere Bereiche der chemischen Behandlung aus, wie Spezialchromatierungen von Gussaluminium, Phosphatisierung von Zink, Entgratung usw., wodurch sie heute die am besten auf schwieriges elektronisches und Telekommunikationszubehör spezialisierte Lackiererei ist, und sie kann in ihrer Geschichte erfolgreiche Kooperationen mit den größten Unternehmen Griechenlands und des Auslandes vorweisen.

1997 kauft sie die Aktien der VIOSMALT AG, der ersten und größten Emaillierungsfirma in Griechenland, und tritt somit auch in den Emaillesektor dynamisch ein. Heute belaufen sich die Werkhallen der Firma auf 18.000 m2 auf einem firmeneigenen Grundstück von 4 Hektar.

Die Firma Laskaris AVE gehört zu den führenden Unternehmen in ihrer Branche, dank ihres Beharrens auf Qualität (zertifiziert nach ISO 9001:2008), der Personalschulung und des Umweltschutzes in Verbindung mit der kontinuierlichen Forschung, Weiterentwicklung und Erneuerung der maschinellen Ausrüstung.

Sie ist in der Lage, in großen Mengen qualitative, kostengünstige, zuverlässige und wettbewerbstaugliche Produkte zu liefern, wie:

  • Kessel von 5 bis 1200 l,
  • Gussteile,
  • Telekommunikationsmaterial,
  • Militärische Produkte,
  • Kleine und große Eisen- und Aluminiumgegenstände,
  • Erdöl- und Holzöfen,
  • Solarboiler und elektrische Boiler,
  • Elektrische und mit Flüssiggas betriebene Kochplatten,
  • Backbleche,
  • Stühle, Schulbänke, Schreibtische und Sofas,
  • Aluminiumpanele,
  • Schutz aller Art für Metalloberflächen.

Zu unserem Kundenstamm zählen führende Unternehmen Griechenlands und des Auslands. Hinweisend werden Kooperationen mit der IBM Englands für Computergehäuse, mit der INTRACOM für Spezialanstriche von Kartentelefonen aus Metall, die über die griechische Telekommunikationsgesellschaft OTE in Griechenland, auf dem Balkan, in Israel usw. vertrieben wurden, und in Zusammenarbeit mit der VIORAL SA wird Telekommunikationsmaterial hergestellt, bearbeitet und beschichtet, das in die ganze Welt exportiert wird.